Steinheim

Therapiezentrum in ehemaligem Hofgut

Objektdetails
Objektnummer
SG22242
Immobilientyp
Sanatorium
Nutzfläche
2.912 m²
Freifläche (ca.)
19.792 m²
Grundstücksgröße
27.792 m²
Baujahr
1920
Kaufpreis
€ 1.950.000,-
Courtage
7,14 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Bei diesem Ensemble handelt es sich um ein als Therapie-Zentrum genutztes, ehemaliges Hofgut im Außenbereich der Stadt Steinheim. Zum Objekt gehören das u-förmige Hauptgebäude sowie zwei Nebengebäude, welche diverse Stallungen, Werkstatt und Fahrradraum umfassen.

Das Ursprungsgebäude wurde ca. 1920 als Hofstelle errichtet und mehrfach erweitert. Zwischen 1992 und 1994 erfolgte die komplette Sanierung und Umgestaltung für die anschließende Nutzung als Therapiezentrum.

Die Innengestaltung entspricht den Anforderungen einer REHA-Klinik.

Auf dem großzügigen Grundstück befinden sich weiterhin der große Innenhof mit Teichanlage, Freizeitflächen mit Volleyballfeld, der Gnadenhof, in dem Tiere (u.a. Pferde, Ziegen, Katzen, Hausschweine) gepflegt und versorgt werden, sowie landwirtschaftliche Flächen.

Baujahr:

Hofgut: ca. 1920

Komplettsanierung und

Umbau zum Therapiezentrum: 1992 – 1994

Ausbau Dachgeschoss: 2005

Größe:

Flur 8; Flurstück 464 27.792 m²

Bebaute Fläche: ca. 8.000 m²

Landwirtschaftliche Fläche: ca. 19.792 m²

Nutzflächen:

Hauptgebäude: ca. 2.342 m²

Stallung: ca. 370 m²

Werkstatt und Heizzentrale: ca. 200 m²

Nutzfläche gesamt: ca. 2.912 m²

Der Keller des Hauptgebäudes dient als einfache Lagerfläche.

Wegen der Lage im Gefahren-/Risikogebiet für Hochwasser wurde im Keller eine Pumpe installiert und die Kellerfenster entsprechend aufgerüstet.

In den Gebäuden besteht überwiegend keine Barrierefreiheit.

Auf dem Gelände sind ca. 20 Parkplätze vorhanden.

Das Grundstück befindet sich im Außenbereich der Stadt Steinheim. Es besteht somit Baurecht nach §35 BauGB.

Aufteilung

Erdgeschoss – ca. 830 m² NFL:

Haupteingang, Flure, Treppenhaus, Büros, Arzt-/Therapeutenzimmer, Gruppenräume, Patientenzimmer mit Nasszelle (tlw. Gemeinschafts-WC), Fitnessraum, Werkstatt, Speisesaal, Küche

Obergeschoss – ca. 838 m² NFL:

Arzt-/Therapeutenzimmer, Gruppenräume, Aufenthaltsräume, Patientenzimmer mit Nasszelle (tlw. Gemeinschafts-WC), Flure, Treppenhaus, Wäscherei, Abstellfläche

Dachgeschoss – ca. 673 m² NFL:

Arzt-/Therapeutenzimmer, Patientenzimmer mit Nasszelle, Bibliothek, Flur, Abstellräume

Nebengebäude 1: Stallungen

Nebengebäude 2: Werkstatt, Fahrradraum, Heizungsraum

Sonstiges

Der Zustand der Liegenschaft entspricht dem Baujahr der Komplettsanierung. Allgemeine Renovierungsmaßnahmen müssen durchgeführt werden.

Derzeit wird das Therapiezentrum noch betrieben.

Der aktuelle Mietvertrag läuft noch bis zum 31.12.2025 und verlängert sich automatisch um 2 Jahre.

Die Neben- und Betriebskosten werden vollständig vom Mieter getragen.

Eine Übernahme der Immobilie ist auch im geräumten Zustand möglich.

Mit einem potentiellen Klinikbetreiber finden Verhandlungen über einen Mietvertrag statt. Die Ist-Miete wird mit 120.000 EUR p.a. angesetzt.

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Dachform
Satteldach
Bauweise
Massiv
Bodenbelag Fliesen
Bodenbelag Laminat
Bodenbelag Dielen
Bodenbelag Kunststoff
Heizungsart Zentral
Befeuerung Gas
Sauna
Wasch-Trockenraum
Fahrrad Abstellraum
Ausstattungsbeschreibung
- Massivbauweise, Klinkerfassade
- 2 Vollgeschosse, DG tlw. ausgebaut
- teilweise unterkellert
- isolierverglaste Kunststofffenster
- Satteldächer, tlw. mit Dachgauben
- Bodenbeläge: Holzboden, Fliesen, PVC, Laminat
- Gas-Zentralheizung
- Warmwasserspeicher für zentrale Warmwasseraufbereitung
- Saunabereich
- Brandmeldeanlage
- Vollversorgerküche
- Außenanlage mit großzügiger Terrassen- und Teichanlage, Freizeitbereich, Stallungen und große landwirtschaftliche Flächen
Die Stadt Steinheim mit ca. 13.000 Einwohnern liegt im Nordwesten des Kreises Höxter (Weser) am östlichen Rand des Bundeslandes Nordrhein-Westfalen.
Steinheim liegt im oberen Weserbergland inmitten des Naturparks Eggegebirge und südlicher Teutoburger Wald.
Durch Steinheim fließt die Emmer, die im nahegelegenen Ort Schieder zum Schiedersee aufgestaut wird, der als Naherholungs- und Freizeitgebiet z.B. für Segel- und Rudersport genutzt wird.

Die Verkehrslage ist durch den Anschluss an die Bundesstraßen B 239 und B 252 sowie die S-Bahn 5 zwischen Hannover und Paderborn mit der Haltestelle Steinheim (West) gesichert.

Sämtliche Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind in der ca. 800 m entfernten Innenstadt von Steinheim ausreichend vorhanden.
Kaufpreis
€ 1.950.000,-
Mieteinnahmen Ist
€ 183.600,- ( im Jahr)
Courtage
6% zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis

Handelt es sich bei der im Exposé angegebenen Immobilie um ein 1- Familienhaus oder um eine Eigentumswohnung, so gilt die Provisionsteilung nach den Bestimmungen des § 656d BGB (3% zzgl. MwSt. Verkäuferprovision + 3% zzgl. MwSt. Käuferprovision), mindestens jedoch EUR 2.500,- EUR (bzw. 1.250,- EUR bei hälftigen Provisionssatz).
Die Provision ist verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung, sofern nicht abweichende Regelungen nach den Bestimmungen des § 656d BGB oder im Kaufvertrag vereinbart sind.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Frau Karin Heberer
+49 (0) 511 93639442
+49 (0) 511 93639300