Steinbach-Hallenberg

Gewerbeliegenschaft

Objektdetails
Objektnummer
SG22205
Immobilientyp
Industriehalle
Nutzfläche
994 m²
Grundstücksgröße
3.174 m²
Baujahr
1997
Kaufpreis
€ 299.000,-
Courtage
7,14 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Es handelt sich um eine 1997 in Massivbauweise errichtete Gewerbeliegenschaft, bestehend aus einer Produktionshalle mit Meisterbüro und weiteren Räumen im Erdgeschoss sowie einem Einbau im Obergeschoss, in dem sich Sanitärtrakt und Umkleideräume befinden.

Die Heizung des Objektes erfolgt über eine zentrale Gasheizung (in der Produktionshalle über eine Gas-Strahlungsheizung).

In der Produktionshalle befindet sich eine Kran-Bahn mit ca. 15 Meter Spurweite.

Außerdem befindet sich auf dem Flurstück ein Lagergebäude (Ziegel-mauerwerk), Baujahr vor 1900, das stark sanierungsbedürftig (Dach) oder abrisswürdig ist.

Daneben befinden sich auf dem Areal noch ein leerstehendes ehemaliges 2-geschossiges Fabrikgebäude, Baujahr ca. 1930 sowie ein ehemaliges Wohnhaus Baujahr ca. 1900, das zuletzt teilweise als Büro genutzt wurde. Rückbau oder Sanierung der letztgenannten Gebäude bieten sich im Rahmen der Standortentwicklung an.

Möglich ist die Entwicklung als Standort für großflächigen Einzelhandel.

Aufteilung

Erdgeschoss:

Produktionsfläche ca. 766 m²

Meisterbüro, Normteilelager, Prüfraum ca. 80 m²

Verkehrsfläche inkl. Personalzugang mit Treppe zu OG ca. 35 m²

Hausanschlussraum / Heizung ca. 17 m²

Obergeschoss:

Sanitärtrakt, Umkleideräume ca. 96 m²

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Bauweise
Massiv
Dusche im Bad
Wanne im Bad
Bodenbelag Fliesen
Kran
Ausstattungsbeschreibung
- Tragkonstruktion aus feuerverzinkter Stahlrahmenkonstruktion
- Fassade verputzt
- Außenwände Kalksandstein / Gasbeton
- Betonboden Kategorie "Normalbeanspruchung"
- Doppelverglaste Kunststofffenster, weiß
- Traufhöhe 6,30 m
- Dachneigung 1:12
- Hallendach aus wärmegedämmtem Mehrschichtdachelement mit Lichtkuppeln
- Sanitärbereich gefliest
- Gas-Strahlungsheizung als Dunkelstrahler-Ausführung
Steinbach-Hallenberg ist eine Stadt in Südthüringen mit ca.9.000 Einwohnern mit historischen Schwerpunkten im Metallhandwerk und Tourismus.
Die Autobahn A 71 ist in wenigen Minuten zu erreichen, so dass die Anbindung als Gewerbestandort als ausreichend gut zu sehen ist.

Die Mikrolage ist zentral im Ortskern in einem Mischgebiet. Die Nachbarbebauung besteht überwiegend aus Einfamilienhäusern und Einzelhandel.
Am Ortsrand bestehen größere Gewerbeansiedlungen.
Kaufpreis
€ 299.000,-
Courtage
6% zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis

Handelt es sich bei der im Exposé angegebenen Immobilie um ein 1- Familienhaus oder um eine Eigentumswohnung, so gilt die Provisionsteilung nach den Bestimmungen des § 656d BGB (3% zzgl. MwSt. Verkäuferprovision + 3% zzgl. MwSt. Käuferprovision), mindestens jedoch EUR 2.500,- EUR (bzw. 1.250,- EUR bei hälftigen Provisionssatz).
Die Provision ist verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung, sofern nicht abweichende Regelungen nach den Bestimmungen des § 656d BGB oder im Kaufvertrag vereinbart sind.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Herr Andreas Huland
+49 (0) 341 2710415
+49 (0) 341 2710200