Unnau

ZWANGSVERSTEIGERUNG! Werkstattgebäude mit Büro- und Sozialräumen

Objektdetails
Objektnummer
SG8160
Immobilientyp
Lagerflächen
Nutzfläche
235 m²
Gesamtfläche (ca.)
235 m²
Grundstücksgröße
487 m²
Baujahr
1972
Kaufpreis
€ 103.000,-
Exposé herunterladen
Beschreibung

Im Auftrag des Insolvenzverwalters wird das Objekt über uns in die Zwangsversteigerung geführt.

Es besteht aus einem eingeschossigen, unterkellerten Werkstattgebäude mit einer Nutzfläche von ca. 235 m².

Das Gebäude ist aufgeteilt in Flur, Büro, Sanitärräume sowie Produktions-, Werkstatt- und Lagerräume in verschiedenen Größen mit Heizungs- und Kellerraum.

Aufteilung

Kellergeschoss:

Flur, Lagerraum, Kellerraum, Heizungsraum mit Ölzentralheizung aus dem Jahr 2005 Fabrikat Buderus Logano sowie angrenzender Öllagerraum mit kellergeschweißtem Stahlöltank mit 10.000 Liter Fassungsvermögen

Erdgeschoss:

Flur, Büro, Lagerraum, 2 Werkstatträume, Sozialräume

Sonstiges

Im südlichen Bereich wurde das Gebäude an ein bereits bestehendes Wohnhaus angebaut und ist im Kellergeschoss mit diesem auch verbunden.

Die hier im Kellergeschoss befindliche Heizungsanlage versorgt auch das angrenzende Wohnhaus.

Das Objekt kann nur im Rahmen der Zwangsversteigerung erworben werden.

In der Versteigerung ist der Zuschlag bei 7/10 des Verkehrswertes (72.100,- EUR) möglich.

Das oben erwähnte angrenzende Wohnhaus befindet sich ebenfalls in der Zwangsversteigerung. Weitere Informationen erhalten Sie über uns.

Energieausweis:

Für Objekte in der Zwangsversteigerung nicht relevant.

Besichtigung

./.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Bauweise
Massiv
Bodenbelag Laminat
Bodenbelag Kunststoff
Heizungsart Zentral
Befeuerung Öl
Ausstattungsbeschreibung
- Massivmauerwerk der Innen- und Außenwände mit Bimsstein
- Betonierte Fundamente und Bodenplatte
- Geschossdecke aus Stahlbeton
- flachgeneigtes Dach mit Holzverbretterung und Dachpappeneindeckung
- Fassadenverkleidung aus Aluminium
- Geschosstreppe aus Stahlbeton mit Anstrich und Handlauf
- Bodenbeläge mit PVC-Platten und Laminat
- Sanitärraum mit 2 Stand-WCs und Waschbecken
- isolierverglaste Kunststofffenster
- Ölzentralheizung aus dem Jahr 2005 Fabrikat Buderus Logano G 115
- kellergeschweißter Stahlöltank mit 10.000 Liter Fassungsvermögen
- weiße Wandradiatoren in den Räumen
- einfache Holzinnentüren mit Leichtmetall- oder Kunststoffbeschlägen
- teilweise Stahltüren im Kellergeschoss
- Hauseingangstür in Aluminiumausführung mit Lichteinlass
Unnau liegt im Westerwald zwischen Limburg und Siegen. Durch die Gemeinde fließt der Fluss "Große Nister". Die Gemeinde gehört zur Verbandsgemeinde Bad Marienberg im Westerwaldkreis in Rheinland-Pfalz, besteht aus drei Ortsteilen und hat rund 1.850 Einwohner.

Die wichtigsten Einrichtungen des täglichen Lebens sind in Unnau vorhanden, alle weiteren umfassenden Infrastruktureinrichtungen befinden sich in Bad Marienberg.

In Unnau besteht Anschluss an die Oberwesterwaldbahn. Eine Bushaltestelle ist fußläufig erreichbar.
Kaufpreis
€ 103.000,-
Courtage
Das Objekt ist für den Käufer provisionsfrei!
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Frau Andrea Schulz
+49 (0) 69 24182960
+49 (0) 69 24182966