Unterreichenbach

Produktionshalle mit zwei Bürogebäuden

Objektdetails
Objektnummer
SG9110
Immobilientyp
Lager
Nutzfläche
4.400 m²
Bürofläche (ca.)
1.915 m²
Gesamtfläche (ca.)
8.205 m²
Grundstücksgröße
3.180 m²
Baujahr
1958-1992
Kaufpreis
€ 698.000,-
Courtage
7,14 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Das Gewerbeobjekt mit einer Produktions- und Lagerfläche von über 3000 Quadratmetern bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Die aktuelle Nutzung besteht aus einer ca. 1.890m² großen Produktions-, bzw. Werkhalle, die sich aus 4 Gebäudeteilen zusammensetzt.

Angrenzend daran befinden sich ebenerdig die ersten Etagen der beiden Bürotürme, welche mit einer Größe von weiteren ca. 1.000 Quadratmetern ebenfalls als Lager- und Montagefläche genutzt werden.

Darüber sind die Büroflächen nebst Sozialräumen und Sanitärobjekten untergebracht.

Zusätzlich finden sich ausreichend große Lagerflächen im Kellerbereich.

Das Grundstück umfasst 3.180m² und verfügt über etwa 15 PKW-Stellplätze sowie einer PKW-Doppelgarage. Im Untergeschoß gibt es zudem 2 Garagen, die durch elektrische Rolltore zu befahren sind.

Aufteilung

Bürogebäude (Südseite):

- Baujahr ca. 1985

- Flachdach

- Nutzfläche ca. 505 m²

- 3 Etagen

- vollunterkellert

- UG: Montagehalle, WC Damen und Herren, WC Kunden, Fensterbankkanäle/ Elektro- und Kompressoranschluss an den Stützen

- EG/OG: Büroräume, Flure, Sozialflächen, Fensterbankkanäle mit Strom- und EDV-Anschluss/ Bodentanks

- Bodenbeläge: Estrich, PVC, Linoleum, Nadelfilz

- abgehängte Decken mit Beleuchtungselementen, teilw. integrierte Beleuchtungselemente

- zusätzlich separater Eingang

- Treppenhaus

- Aufzug

- Rollläden

- Raumtiefe: 5-12 m

Bürogebäude (Südostseite):

- Baujahr ca. 1992

- Flachdach/Lichtkuppeln verglast

- Nutzfläche ca. 1.409 m²

- 3 Etagen

- vollunterkellert

- UG: Maschinenraum, Garage, Heizungsraum, Anlieferungsbereich, abgetrennter Büroraum

- EG: Montagebereich, Fensterbankkanäle mit Strom- und EDV-Anschluss

- OG: Zwei Großraumbüros, WC Damen und Herren, Fensterbankkanäle mit Strom- und EDV-Anschluss

- Lichtkuppeln mit elektr. Jalousien, abgehängte Decken mit Beleuchtungselementen

- Bodenbelag: Estrich, PVC

- zusätzlich separater Eingang

- Treppenhaus

- Aufzug

- Rollläden

- Raumtiefe: 5-19 m

Werkhalle:

- verschiedene Baujahre ca. 1958-1975

- Zusammenschluss von 4 Gebäudeteilen: Werkhalle, Produktionshalle, Lagerhalle, Haupthalle

- Dach mit Glaselementen/ Flachdach mit Oberlichtern

- Nutzfläche ca. 1.890 m²

- Betonboden für hohe Belastungen

- teilw. unterkellert

- direkte Zugänge zu den Bürogebäuden

- Lastenaufzüge

- Energiesäulen mit Strom-, EDV- und Kompressoranschluss

Sonstiges

Einzelne Räumlichkeiten und Garagen sind vermietet.

Die bestehenden Einzelmietverträge sind kurzfristig kündbar.

Die Mieteinnahmen betragen 12.072,- EUR p.a.

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Bodenbelag Fliesen
Bodenbelag Stein
Bodenbelag Estrich
Bodenbelag Linoleum
Heizungsart Zentral
Befeuerung Öl
Fahrstuhl Lasten
Fahrstuhl Personen
Räume veränderbar
DV Verkabelung
Abstellraum
Ausstattungsbeschreibung
- Heizung:Zentralheizung (Hauptheizung Bj. 1999/Erstatzheizung Bj.1982/ Radiatoren/ teilw. Warmluftheizung
- Befeuerung: Öl
- Warmwasser: Dezentral über Untertischgeräte
- Fenster: Aluminiumfenster mit Isolierverglasung
- Türen: Holz- und Stahltüren
- Treppen: Naturstein
- Sanitärräume: Raumhoch gefliest mit Keramikfliesen
- 4 Aufzugsanlagen (Personen- und Lastenaufzüge max. 2.0 bis 6.0 t
- Hebebühne max. 2 t
- zentrale Kompressoreinheit
- EDV-Verkabelung
- elektrische Garagentür
- Lackierkabine
Das Gewerbeobjekt liegt am Ortsrand von Unterreichenbach.
Die Gemeinde mit ihren ca. 2.400 Einwohnern befindet sich in Baden-Württemberg und gehört zum Landkreis Calw.
Die Verkehrsanbindung ist durch die Bundesstraße 463 sowie die etwa
20 Kilometer entfernte Autobahn 8 als gut, die öffentliche Anbindung durch den gegenüber liegenden Bahnhof als sehr gut zu bezeichnen.
Kaufpreis
€ 698.000,-
Mieteinnahmen Ist
€ 12.072,- ( im Jahr)
Courtage
7,14% inkl. MwSt. – mindestens jedoch 2.975,- EUR inkl. MwSt.

Unsere Vermittlungs- und Abwicklungsprovision beträgt 6 % (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 % = 7,14 %) aus dem notariellen Kaufpreis, mindestens jedoch 2.975,- EUR inkl. MwSt., verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Frau Nives Possamai
+49 (0) 711 49004123
+49 (0) 711 49004125