Treffurt

Sanierungsbedürftiges Fachwerkhaus im historischen Stadtkern von Treffurt

Objektdetails
Objektnummer
SG9025
Immobilientyp
Wohnfläche (ca.)
120 m²
Nutzfläche
70 m²
Grundstücksgröße
473 m²
Anzahl Zimmer
5
Anzahl Badezimmer
2
Baujahr
1700
Kaufpreis
€ 12.000,-
Courtage
7,14 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Das zweiseitig angebaute und teilunterkellerte Einfamilienhaus wurde in 2-geschossiger Fachwerkbauweise ca. 1700 erbaut. Schätzungsweise wurde das Haus im Jahr 1970 durch einen Anbau in Massivbauweise erweitert. Das Dachgeschoss ist ausbaufähig.

Das ensemblegeschützte Haus verfügt über 5 Zimmer, Diele, Küche, zwei Tageslichtbäder und Gäste-WC, die sich auf ca. 120 m² Wohnfläche verteilt.

Auf dem Grundstück befinden sich diverse Anbauten, eine Scheune sowie eine überdachte Hofeinfahrt.

Die gesamte Liegenschaft ist stark sanierungsbedürftig!

Sonstiges

Das Haus steht leer und ist komplett sanierungsbedürftig.

Die sich im Haus und auf dem Grundstück befindlichen Gegenstände sind vom Käufer zu räumen.

Energieausweis:

Aktuell noch kein Energieausweis vorhanden/in Vorbereitung.

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Bauweise
Massiv
Dusche im Bad
Wanne im Bad
Fenster im Bad
Ausstattungsbeschreibung
- Fachwerkhaus mit Anbau in Massivbauweise
- Ensembleschutz
- teilunterkellert
- doppelverglaste Holzfenster Bj ca. 1970
- Heizung derzeit unbekannt
- zwei Tageslichtbäder mit Wanne und Dusche
- Gäste-WC
- DG ausbaubar
- großzügiges Grundstück mit Scheune
Treffurt ist eine Stadt mit ca. 6.000 Einwohnern im Wartburgkreis in Thüringen. Die Stadt liegt im Tal der Werra im äußersten Westen des Bundeslandes, unmittelbar an der Grenze zu Hessen. Bekannt ist Treffurt für seinen historischen Altstadtkern mit vielen restaurierten Fachwerkbauten, darunter befinden sich mit dem Rathaus auch eines der bedeutendsten Fachwerkgebäude Thüringens, sowie die spätromanische Stadtkirche St. Bonifatus. Überragt wird die Stadt von der Burg Normannstein, die weithin ein sichtbares Wahrzeichen ist.

Die Verkehrsanbindung ist durch die Bundesstraße B 250 gut. Die Kreisstadt Eschwege ist innerhalb von ca. 20 Autominuten erreichbar. Eisenach ist ca. 25 Kilometer entfernt.

Das Haus liegt nahe der Innenstadt. Die Stadtmitte ist mit allen Einrichtungen des täglichen Bedarfs in wenigen Minuten fußläufig erreichbar
Kaufpreis
€ 12.000,-
Courtage
7,14% inkl. MwSt. – mindestens jedoch 2.975,- EUR inkl. MwSt.

Unsere Vermittlungs- und Abwicklungsprovision beträgt 6 % (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 19 % = 7,14 %) aus dem notariellen Kaufpreis, mindestens jedoch 2.975,- EUR inkl. MwSt., verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Herr Andreas Huland
+49 (0) 341 2710415
+49 (0) 341 2710200