Friedberg

Schulgebäude mit Kinderhaus und Sporthalle

Objektdetails
Objektnummer
SG9208
Immobilientyp
Gewerbe
Nutzfläche
2.960 m²
Grundstücksgröße
10.546 m²
Baujahr
2005
Kaufpreis
€ 4.900.000,-
Courtage
6,96 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Es handelt sich um eine Grundschule in Friedberg. Zum Objekt gehören 2 Gebäudekomplexe und eine Sporthalle.

Das zweigeschossige Schulgebäude sowie das eingeschossige Kinderhaus bestehen jeweils aus 4 aneinander gebaute Abschnitte, die durch einen Zwischenbau miteinander verbunden sind. Zudem befindet sich in unmittelbarer Nähe eine Sporthalle.

Die Innengestaltung entspricht den Anforderungen einer Grundschule.

Auf dem großzügigen Grundstück befinden sich weiterhin größere asphaltierte Flächen mit Grünbereichen, Spiel- und Sportanlagen.

Insgesamt verfügt das Objekt über ca. 60 PKW-Stellplätze.

Aufteilung

Schulgebäude (ca. 1.500 m² NFL):

Erdgeschoss – ca. 800 m² NFL: Eingangsbereich, Flur, Foyer, Aula, Küche, Garderobe, 2 Sanitäranlagen, 5 Klassenräume, 5 Nebenräume, Technikraum

 

Obergeschoss – ca. 700 m² NFL: Sekretariat, Lehrerzimmer, Bücherei, 3 Büroräume, 4 Klassenräume, 5 Nebenräume, 2 Sanitäranlagen

Kinderhaus (ca. 545 m² NFL):

Eingangsbereich, Flur, Garderobe, Foyer, 5 Gruppenräume, 6 Nebenräume, 4 Büroräume, Küche, Lagerraum, Heizungsraum, 3 Sanitäranlagen

Sporthalle (ca. 915 m² NFL):

Eingangsbereich, Foyer, Sporthalle, 3 Umkleideräume mit WC-Anlagen, 2 Duschanlagen, Sanitätsraum, 2 Lagerräume, 2 Geräteräume, Hausanschlussraum / Lüftungsanlage

Sonstiges

Der Zustand der Liegenschaft entspricht dem Baujahr. Allgemeine Renovierungsmaßnahmen müssen durchgeführt werden.

Derzeit werden die Gebäude noch genutzt, können jedoch frei übergeben werden. Alternativ kann die Nutzungsvereinbarung mit den jetzigen Trägern nach Absprache verlängert werden.

Die Liegenschaft befindet sich in einem Gewerbegebiet und kann vielseitig genutzt werden.

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Bauweise
Massiv
Bodenbelag Fliesen
Bodenbelag Linoleum
Heizungsart Fußboden
Heizungsart Zentral
Befeuerung Gas
Ausstattungsbeschreibung
Schulgebäude:

- Massivbauweise
- nicht unterkellert
- doppelverglaste Kunststofffenster
- Schulgebäude mit Satteldach; Zwischengebäude mit Flachdach
- Bodenbeläge: Linoleum; Fliesen
- Gas-Zentralheizung
- Damen & Herren WC-Anlagen
- kindergerechte WC-Anlagen
- Außenanlage mit Pausen- und Spielbereich

Kinderhaus:

- Massivbauweise
- Zeltdächer eingedeckt mit Frankfurter Pfetten
- doppelverglaste Kunststofffenster
- nicht unterkellert
- Bodenbeläge: Linoleum; Fliesen
- Gas-Zentralheizung
- Damen & Herren WC-Anlagen
- kindergerechte WC-Anlagen
- Außenanlage

Sporthalle:

- Massivbauweise
- Dach in Flachbauweise
- doppelverglaste Kunststofffenster
- nicht unterkellert
- Foyer-, Sanitär- und Umkleidebereich mit Fliesen ausgestattet
- Linoleum-Systemboden mit Kennzeichnungen verschiedener Ballspielarten
- Zuschauertribüne
- Gas-Zentralheizung
- Zentrale Lüftungsanlage mit Wärmerückgewinnung in der Halle
- Fußbodenheizung in den Nebenräumen
Die hessische Kreisstadt Friedberg mit ca. 29.000 Einwohnern liegt mittig zwischen den beiden Großstädten Frankfurt am Main und Gießen und ist Verwaltungssitz des Wetteraukreises. Viele Vereine und ein gepflegtes Kulturangebot lassen zahlreiche Freizeitmöglichkeiten zu.

Die Verkehrslage ist über den direkten Anschluss an die Bundesstraßen B 275 und B 455 sowie dem Autobahnanschluss an die A 5 und A 45 gesichert. Zudem verfügt die Stadt über eine regelmäßige Verbindung der ÖPNV zu den umliegenden Städten und Ortschaften.

Alle Einrichtungen des täglichen Bedarfs sind in unmittelbarer Nähe.
Kaufpreis
€ 4.900.000,-
Mieteinnahmen Ist
€ 132.000,- ( im Jahr)
Mieteinnahmen Soll
€ 180.000,- ( im Jahr)
Courtage
6,96% zzgl. MwSt.

Unsere Vermittlungs- und Abwicklungsprovision beträgt 6 % (zzgl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, derzeit 16 % = 6,96 %) aus dem notariellen Kaufpreis, verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Frau Karin Heberer
+49 (0) 69 24182960
+49 (0) 69 24182966