Frohburg

Umfangreiche Gewerbeliegenschaft

Objektdetails
Objektnummer
SG21467/Eh1
Immobilientyp
Grundstück
Nutzfläche
3.089 m²
Bürofläche (ca.)
348 m²
Grundstücksgröße
9.962 m²
Baujahr
1960
Kaufpreis
€ 890.000,-
Courtage
7,14 % inkl. gesetzl MwSt.
Exposé herunterladen
Beschreibung

Es handelt sich um eine Gewerbeliegenschaft, bestehend aus diversen, nicht unterkellerten Produktions-, Lager und Werkstattgebäuden unterschiedlicher Baujahre.

Die Ursprungsbebauung, eine eingeschossige Lager- und Produktionshalle, stammt ca. aus dem Jahr 1960 und wurde 1991 saniert und erweitert.; u.a. wurde eine Heizung eingebaut.

Westlich der Produktionshalle sind Gebäude älteren Baujahrs angebaut, die zu Lagerzwecken dienen.

Eine Ölheizung beheizt diese Gebäude.

Im östlichen Bereich des Grundstücks befindet sich die Werkstatt, ca. 1967 erbaut. Diese bietet sechs Werkstattplätze, die über entsprechende Rolltore befahren werden können. Hier befinden sich auch Büros und Sozialräume.

Das Werkstattgebäude verfügt über eine separate Gasheizung.

Die hier beschriebenen Werkstatt- und Produktionsgebäude befinden sich auf einem insgesamt ca. 11.000 m² großen Grundstück, gemeinsam mit einem Mehrfamilienhaus, und liegen in Randlage des Ortsteils Streitwald von Frohburg.

Grundstücksfläche ca. 9.962 m²

Baujahr ca. 1960 - 1967

Erweiterung ca. 1991

Energieträger Lager - und Produktionshalle Öl

Energieträger Werkstatt Gas

Nutzfläche Lager - und Produktionshalle ca. 720 m²

Nutzfläche Werkstatt ca. 981 m²

Verwaltungsfläche im Werkstattgebäude ca. 348 m²

Nutzfläche Lager/ Garage ca. 1.040 m²

Sonstiges

Die Liegenschaft wird derzeit teilweise noch vom Eigentümer genutzt und kann nach Absprache übergeben werden!

Besichtigung

Jederzeit nach vorheriger Terminvereinbarung durch unser Büro möglich.

Sämtliche Angaben im Exposé und bauliche Pläne sind uns vom Verkäufer zur Verfügung gestellt worden. Für die Richtigkeit der im Exposé veröffentlichten Angaben über Größe und Ausstattung übernehmen wir keinerlei Gewähr. Änderungen ausdrücklich vorbehalten.

Heizungsart Zentral
Befeuerung Gas
Befeuerung Öl
Ausstattungsbeschreibung
Lager- und Produktionshalle:
- Außenwände: 30cm dicke Betonbausteine, Ringbalken, Stahlprofile und Stahlbetonstützen, 6,0 cm Dämmputz
- Dachausführung: Holzleimbinder, Trapezbleche, Folienabdichtung, 10 cm Mineralwoll-Dämmplatten
- lichte Geschosshöhe ca. 6 m
- Fenster: Oberlichter, Türen und Tore
- Treppen: Massivbauweise
- Brandschutz: Brandwand zwischen Tanklager und Maschinenraum

Werkstatt:
- Außenwände: Stahlbeton
- Dachausführung: Stahlbetonelemente
- Treppenhaus: Massivbauweise
- Bürobereich: Parkett, Fliesen
- Sanitärbereich: gefliest

westliche Lagerräume:
- mit Toren verschlossene Abstellflächen
- einfache Bauweise
- 1 Segment: Waschgarage
Frohburg ist eine ca. 12.400 Einwohner zählende Kleinstadt im Landkreis Leipzig, Freistaat Sachsen, an der Grenze zu Thüringen. Die Verkehrsanbindung ist durch die Bundestraße B 7, B 14 sowie den Anschluss an die Bundesautobahn A 72 in ca. 6 km Entfernung sehr gut. Der Bahnhof Frohburg an der Bahnstrecke (Leipzig–) Neukieritzsch–Chemnitz wird stündlich von Zügen der S-Bahn Mitteldeutschland bedient. 

Die Liegenschaft liegt südlich des Ortes Frohburg und nördlich des Ortsteils Streitwald. Die direkte Umgebung ist geprägt von Landwirtschaftsflächen sowie im südlichen Bereichs von Frohburg von Gewerbeflächen. Das Grundstück liegt direkt an der Bundesstraße B7 zwischen Windischleuba und Geithain. Die nächste Auffahrt zur Bundesautobahn A72 befindet sich in ca. 6 km Entfernung. Borna und Altenburg sind in 11 km bzw. 13 km erreichbar.
Kaufpreis
€ 890.000,-
Mieteinnahmen Ist
€ 2.270,- ( im Jahr)
Mieteinnahmen Soll
€ 80.000,- ( im Jahr)
Courtage
6% zzgl. gesetzl. Mehrwertsteuer aus dem notariell beurkundeten Kaufpreis

Handelt es sich bei der im Exposé angegebenen Immobilie um ein 1- Familienhaus oder um eine Eigentumswohnung, so gilt die Provisionsteilung nach den Bestimmungen des § 656d BGB (3% zzgl. MwSt. Verkäuferprovision + 3% zzgl. MwSt. Käuferprovision), mindestens jedoch EUR 2.500,- EUR (bzw. 1.250,- EUR bei hälftigen Provisionssatz).
Die Provision ist verdient und fällig bei Kaufvertragsunterzeichnung, sofern nicht abweichende Regelungen nach den Bestimmungen des § 656d BGB oder im Kaufvertrag vereinbart sind.
Energieausweis
liegt zur Besichtigung vor
Ihr Ansprechpartner
Frau Stefanie Wangard
+49 (0) 341 2710415
+49 (0) 341 2710200